WäWo 43. KW 2020

Amtliche Bekanntmachung

Jahresabschluss der Ortsgemeinde Stockum-Püschen zum 31.12.2017 und Entlastung

Der Ortsgemeinderat der Ortsgemeinde Stockum-Püschen hat in seiner Sitzung am 17.09.2020 gemäß § 114 Abs. 1 GemO die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2017 der Ortsgemeinde Stockum-Püschen beschlossen.
Der festgestellte Jahresabschluss zum 31.12.2017 schließt mit einer Bilanzsumme von 5.758.881,49 € ab. Das Eigenkapital beträgt 5.088.656,84 €.
Den Ortsbeigeordneten sowie dem Bürgermeister und den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Westerburg wird gemäß § 114 Abs. 1 GemO Entlastung für das Haushaltsjahr 2017 erteilt.
Gemäß § 114 Abs. 2 GemO liegt der Jahresabschluss mit dem Rechenschaftsbericht und den Beteiligungsberichten sowie dem Prüfungsbericht des Rechnungsprüfungsausschusses in der Zeit vom 26.10.2020 bis 03.11.2020 in der Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg, Neumarkt 1, Zimmer 126, während der Dienststunden öffentlich aus.

Westerburg, den 22.10.2020
Verbandsgemeindeverwaltung Westerburg
Im Auftrag
Katja Limbach