WäWo 45. KW 2020

Volkstrauertag 2020

Durch die Coronavirus Pandemie (COVID-19) ist es leider dieses Jahr nicht möglich die Gedenkfeier für die Opfer der Weltkriege am Ehrenmal in gewohnter Weise durchzuführen.
Dennoch wird zum Gedenken an unsere Toten der Weltkriege eine Kranzniederlegung durch die Ortsbeigeordneten und den Ortsbürgermeister um 13 Uhr erfolgen.
Wir bedauern es sehr, dass diese wichtige Veranstaltung ausfallen muss.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Pierre Held, Ortsbürgermeister


St Martin

Liebe Kinder, liebe Eltern,

noch immer hat Corona die Welt im Griff und infolgedessen kann der traditionelle Martinszug in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Da die Kinder in Kindergarten, Schule oder zu Hause bestimmt wieder tolle Laternen basteln, soll das Martinsfest deshalb aber nicht ganz ausfallen.
Am 10.11.2020 ab 18 Uhr wird St Martin mit seinen Helfern durch die Straßen ziehen und Martinsbrezeln an die Kinder im Ort verteilen. Damit wir die Anzahl an Brezeln planen können, bitten wir Sie für jedes Kind einen Bon zu holen. Wer von den Eltern oder Oma und Opa auch eine Brezel habe möchte, kann einen zusätzlichen Bon für 1,50€ erwerben. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Aktion nur für ortsansässige Personen durchgeführt werden kann.
Die besagten Bon`s erhalten Sie während der Bürgermeister Dienststunde, oder bei Daniela Rendler und Eva Birk.
Der geplant Weg führt Ross und Reiter über den Wiesengrund und die Waldstraße in den Bildstock und dann ab der Alten Schule über Höhenweg, Bergstraße, Am Rain und An der Hohlgass entlang.
Wer also in diesem Jahr nicht ganz auf St. Martin verzichten möchte, stellt sich bitte mit Eltern und dem nötigen Abstand zu den übrigen Wartenden am Straßenrand auf.
Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Kinder ihre Laterne tragen oder Häuser und Wohnungen mit Laternen und Lichtern geschmückt werden.
Die jetzige Planung ist den geltenden Regelungen unterworfen und kann sich Situationsbedingt noch ändern.