Startseite Gästebuch Impressum Kontakt Datenschutz SiteMap Finden
Unser Dorf
Verwaltung/Service
Vereine/Organisationen
Baugrundstücke
Gewerbe
Einrichtungen
Freizeit/Tourismus
Links
Aktuell/Presse/Archiv
Pressemitteilungen
Archiv 2018
Archiv 2017
Archiv 2016
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
Downloads




WäWo 35. KW 2018

Schließung des Grünabladeplatzes in unserer Ortsgemeinde

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir teilen Ihnen mit, dass der Ortsgemeinde ab dem 22. August 2018 von der Kreisverwaltung untersagt wurde, unseren Grünabladeplatz weiter zu betreiben. Aus diesem Grund wurde umgehend ein Schild angebracht, welches das Abladen von Grünabfall/Astschnitt untersagt.
Die bis zu diesem Zeitpunkt zwischengelagerten Mengen wurden/werden umgehend durch die Ortsgemeinde der vorschriftsmäßigen Entsorgung/Verwertung zugeführt.
Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass eine Entsorgung von Grünabfall/Astschnitt im Wald oder auf sonstigen Gemeindeflächen illegal ist. Bei Zuwiderhandlung muss die Ortsgemeinde entsprechende Maßnahmen einleiten.

Sie können wie auch bereits in der Vergangenheit auf die Angebote des Westerwaldkreis-AbfallwirtschaftsBetriebes (WAB) zurückgreifen, um Ihre Grün- und Gartenabfälle zu entsorgen.
Der WAB bietet wie bekannt folgende Leistungen an:

  • Abholung der braunen Biotonne zweimal pro Monat
  • Abholung der Grün-/Gartenabfälle zweimal pro Jahr
  • Einmalige kostenfreie Anlieferung von Grün-/Gartenabfällen, wobei der Grünabfall-Wertscheck verwendet werden kann, der bei dem jährlichen Versand der Gebührenbescheide zugestellt wird
  • Anlieferung auf den Deponien in Rennerod und Meudt (Öffnungszeiten und Gebühren erfahren Sie u. a. auf der Internetseite www.wab.rlp.de)

Wir bitten um entsprechende Beachtung!

Anja Fellinger
Ortsbürgermeisterin

 

Neupflanzung an der Hauptstraße

Unsere allseits bekannten Ratsmitglieder mit dem grünen Daumen haben gemeinsam mit Elfi Proff am vergangenen Samstag das Beet an der Hauptstraße in Püschen Richtung Stockum neu bepflanzt.
Man muss sagen, dass es wirklich toll geworden ist und zur Verschönerung unsrer Gemeinde beiträgt.
Hierfür sage ich ein ganz herzliches Dankeschön!

Frau Proff möchte ich darüber hinaus noch dafür danken, dass sie sich für die Pflege des Beetes bereit erklärt hat!

Ein großes Lob an die Beteiligten für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit!

Anja Fellinger
Ortsbürgermeisterin



Mittwoch, 26. Sep. 2018
2 User sind online...
News

WäWo 38. KW 2018

WäWo 37. KW 2018

WäWo 36. KW 2018

WäWo 35. KW 2018

WäWo 34. KW 2018

WäWo 33. KW 2018

WäWo 32. KW 2018

WäWo 31. KW 2018